Kirschbrownie-Cheesecake

Kirschbrownie-Cheesecake

Unglaublich saftig und sooo lecker! Geht ganz einfach nachzumachen. 👇

 

Für den Tahini-Cheesecake-Swirl:

🔸 75g Frischkäse (oder vegane Alternative)

🔸 30g Tahini

🔸 1 Eigelb (oder vegane Alternative)

🔸 25g brauner Zucker

🔸 Vanilleextrakt

🔸 1 Prise Salz

 

Für den Brownie-Teig:

🔸 75g Zartbitterkuvertüre

🔸 1 reife Banane

🔸 150ml Happea Schoko

🔸 50ml neutrales Pflanzenöl

🔸 25g brauner Zucker

🔸 1 Prise Salz

🔸 150g Dinkelmehl

🔸 2 TL Weinsteinbackpulver

🔸  125g Sauerkirschen

 

Und so gehts:

1. Alle Zutaten für den Swirl gut verrühren und in den Kühlschrank stellen.

2. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kuvertüre hacken und über einem Wasserbad schmelzen.

3. Währenddessen die Banane schälen und zerdrücken. Das Mus zusammen mit der Happea Schoko, Öl, Zucker und Salz gründlich verquirlen. Langsam die geschmolzene Schokolade zugeben und dabei kräftig rühren.

4. Dinkelmehl und Backpulver mischen. Die trockenen Zutaten und die Schokoladenmischung heben und den Teig in eine Springform füllen und glattstreichen.

5. Nun das Tahini-Topping darauf geben und zuletzt die Kirschen auf dem Kuchen verteilen.

6. Den Kuchen im vorgeheiztem Backofen ca. 25-30 Min backen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und genießen. 😍

In same category


Related by tags