SCHOKOLADIGE KICHERERBSEN BROWNIES


ic: Kichererbsen Brownies

Zutaten:

  • 500g gekochte Kichererbsen (Abtropfgewicht)
  • 120ml Happea Erbsendrink z.B. Schokolade
  • 85g Nussmus z.B. Cashew-, Mandel- oder Erdnussmus
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 160g braunen Zucker (oder Kokosblütenzucker)
  • 100g gemahlene Haselnüsse oder gemahlene Mandeln
  • 60g (Back-)Kakaopulver
  • 2 EL gemahlene Leinsamen
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • 1 Prise Salz

Optional:

  • ca. 50-60g Schokodrops

Zubereitung:

    1. Eine eckige (Brownie-)Backform vorbereiten, diese dazu einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    2. Die Kichererbsen mit dem Happea Erbsendrink, dem Nussmus, Agavendicksaft, Öl und Vanilleextrakt pürieren, bis eine Masse ohne Klümpchen entsteht. Das funktioniert z.B. mit einer Küchenmaschine oder einem Pürierstab.
    3. Danach alle trockenen Zutaten dazugeben, bis auf die Schokodrops und diese gut mit der feuchten Masse vermengen. Abschließend die Schokodrops unterheben. Du kannst ein paar der Drops aufsparen um sie auf die Oberfläche des Teiges zu geben.
    4. Den Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Optional kannst du jetzt die übrigen Schokodrops aufstreuen.
    5. Die Brownies werden für ca. 40 Minuten gebacken. Du kannst nach 30-35 Minuten die Stäbchenprobe durchführen. Der Teig kann zum Ende der Backzeit noch etwas klebrig sein, aber er sollte nicht mehr zu feucht sein.
    6. Lass die Brownies für ca. 1 Stunde abkühlen.
      Guten Appetit!